Trimbach Weine online kaufen | Vinexus Weinversand
Wählen Sie bitte Land und Sprache aus.
  • Trimbach

    Elsässer Juwelen: Trimbach Riesling, Gewürztraminer & friends

5 mal Kundenfavorit
Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von
bis
60 | 120

Ein Gewürztraminer wie aus dem Bilderbuch!

Trimbach Gewurztraminer 2015
... nach Vanille... Pfeffer/pfeffrig... nach Litschi... Rosenblüten
vegan trocken
Trimbach Gewurztraminer 2015
Frankreich | Elsass | Gewürztraminer
Auf Lager. Lieferzeit 2-4 Werktage.
ab 19,11 € * 20,07 € *
Inhalt 0.75 Liter (25,48 € * / 1 L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
-5%
Robert Parker 94 Punkte

100% Gewürztraminer - 100% Geschmack!

Trimbach Gewurztraminer Cuvée des Seigneurs de Ribeaupierre 2011
... würzige Holznote
vegan trocken
Trimbach Gewurztraminer Cuvée des Seigneurs de Ribeaupierre 2011
Frankreich | Elsass | Gewürztraminer
Auf Lager. Lieferzeit 2-4 Werktage.
38,22 € * 40,24 € *
Inhalt 0.75 Liter (50,96 € * / 1 L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

"Einfach Trinkspaß!" (Captain Cork)

Trimbach Pinot Noir Réserve 2015
... Johannisbeeren/Cassis... nach Kirschen... nach Pflaumen
vegan trocken
Trimbach Pinot Noir Réserve 2015
Frankreich | Elsass | Spätburgunder /...
Auf Lager. Lieferzeit 2-4 Werktage.
18,05 € *
Inhalt 0.75 Liter (24,07 € * / 1 L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Füllig & würzig - Riesling mal anders!

Trimbach Riesling Réserve 2016
... würzige Holznote
vegan
Trimbach Riesling Réserve 2016
Frankreich | Elsass | Riesling
Auf Lager. Lieferzeit 2-4 Werktage.
ab 23,09 € *
Inhalt 0.75 Liter (30,79 € * / 1 L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Trimbach Riesling 2015
trocken
Trimbach Riesling 2015
Frankreich | Elsass | Riesling
Auf Lager. Lieferzeit 2-4 Werktage.
ab 15,88 € *
Inhalt 0.75 Liter (21,18 € * / 1 L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
1

Trimbach Pinot Blanc 2017
... nach exot. Früchtenausgeprägtes Fruchtaroma
vegan trocken
Trimbach Pinot Blanc 2017
Frankreich | Elsass | Weißburgunder
Auf Lager. Lieferzeit 2-4 Werktage.
ab 12,50 € *
Inhalt 0.75 Liter (16,67 € * / 1 L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

"Einfach Trinkspaß!" (Captain Cork)

Trimbach Pinot Noir Réserve 2016
... Johannisbeeren/Cassis... nach Kirschen... nach Pflaumen
vegan trocken
Trimbach Pinot Noir Réserve 2016
Frankreich | Elsass | Spätburgunder /...
Auf Lager. Lieferzeit 2-4 Werktage.
ab 18,05 € *
Inhalt 0.75 Liter (24,07 € * / 1 L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
-5%

100% Gewürztraminer - 100% Geschmack!

Trimbach Gewurztraminer Cuvée des Seigneurs de Ribeaupierre 2012
... würzige Holznote
vegan trocken
Trimbach Gewurztraminer Cuvée des Seigneurs de Ribeaupierre 2012
Frankreich | Elsass | Gewürztraminer
Auf Lager. Lieferzeit 2-4 Werktage.
38,22 € * 40,24 € *
Inhalt 0.75 Liter (50,96 € * / 1 L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
60 | 120

Weingutinfo

Auf nahezu allen Weinkarten der Spitzenrestaurants anzutreffen, gilt Trimbach als eines der besten Weingüter im Elsass. Mit Jean Trimbach, der sich im Jahr 1626 als Winzer niederließ begann die Weinbaugeschichte der Familie - und eine tiefe Leidenschaft für gute Weine, die sich seither von Generation zu Generation "weitervererbt" hat. Heute bereitet Pierre Trimbach unverkennbar reine, trockene und rassige Weine. Nahezu alle Weine verbleiben auch nach der Füllung noch einige Zeit im Keller - ausgenommen die bewusst frisch und jung zu trinkenden Qualitäten - und werden erst nach mehrjährigem Flaschenlager für den Handel freigegeben. Nämlich sobald sie beginnen, ihre wahre Klasse, ihre Finesse und ihren unwiderstehlichen Charme zu offenbaren. Die beeindruckende Langelebigkeit dieser Trimbach Weine ist zum Markenzeichen des Hauses geworden.

Maison F.E. Trimbach - Die Familie mit dem Winzer-Gen

Wer die malerische Elsässer Weinstraße entlang fährt, wird sicher auch ihr malerisches Zentrum besuchen. Ribeauvillé ist ein Magnet für Touristen. Sie kommen, um die Grande Rue hinaufzuschlendern, Renaissance-Bauten und heimisches Kunsthandwerk zu bewundern, Edelzwicker und Baeckoffe zu kosten. Die Maison F.E. Trimbach ist ein Elsässer Juwel. Nur wenige Meter westlich vom Ortseingang, direkt unterhalb der Grand-Cru-Weinberge Geisberg und Osterberg.
Die Weingeschichte der Trimbachs begann allerdings zwei Dörfer weiter, in Riquewihr, wo die ursprünglich aus der Schweiz stammende Familie im Jahr 1626 ihr erstes Weingut gründeten. Zwölf Generationen später sind sie immer noch Winzer aus Leidenschaft. Nur zählen inzwischen die Trimbach-Weine längst zur Weltspitze.

Aber Stopp, zwölf Generationen? Noch, möchte man sagen. Denn als Hubert und Bernard Trimbach den Stab an Pierre und Jean weitergaben, kam mit Tochter Anne bereits Generation 13 ins Unternehmen. Und auch Julien steht in den Startlöchern, um von Pierre Trimbach die Kunst der Weinbereitung zu erlernen. Die Aufgaben sind klar verteilt. Jean und Anne Trimbach reisen rund um den Globus, um ihre Weine neuen und langjährigen Liebhabern zu präsentieren. Pierre Trimbach trägt in Ribeauvillé Sorge dafür, dass die zu Recht hohen Erwartungen dieser Liebhaber stets erfüllt werden.

Unverkennbar: "Le style Trimbach"

Pierres Markenzeichen ist der unverkennbare Stil seiner Weine. Trocken, rassig und schnörkellos elegant. Der "style Trimbach". Sicher, zu einem Teil resultiert dieser Stil aus den persönlichen Vorlieben und Gewohnheiten seines Kellermeisters; und wer wollte sich nicht an diese Weine "gewöhnen". Fast mehr noch ist dieser Stil aber Produkt seiner Herkunft: der enormen Vielfalt der Elsässer Böden, des besonderen Mikroklimas im Schutz der Vogesen. Kurz, einer Herkunft, die Pierre in seinen Weinen so rein und vollkommen wie nur möglich zum Ausdruck bringt. Eine hohe Kunst, die das britische Fachmagazin Decanter bereits im Jahr 2006 mit Pierre Trimbachs Wahl zu einem der besten Weißwein-Kellermeister der Welt honorierte.

Trimbach Riesling

Riesling gilt als die "wahrhaft aristokratische Rebe des Elsass". Und die große Leidenschaft der Familie Trimbach ist der Riesling. Die Winzer-Kunst liegt darin, die Reinheit dieser glasklaren Frucht, die Frische, Eleganz und Rassigkeit der Rebsorte zusammen mit dem immer präsenten Herkunftscharakter der Trauben in ebendieser Reinform auch auf die Flasche zu bringen. Pierre Trimbach gelingt es in ganz einzigartiger Weise. Der Leidenschaft der Trimbachs für diese Rebsorte verdanken wir Spitzen-Rieslinge wie die Cuvée Frédéric-Emile und den Clos Ste Hune. Beide Weine gelten Weinliebhabern weltweit als die Referenz für Elsässer Riesling. Und beide sind unverzichtbare Positionen auf den Weinkarten der Sternegastronomie ebenso wie in den Privatkellern der Connaisseure und Sammler. Das Europamagazin für Wein, Vinum, schrieb n der Ausgabe 03/2012: "Mit ihrer Cuvèe Frédéric Emile beweist die Trimbach-Familie auf eindrückliche Weise, dass auch ganz grosse Rieslinge mit einem Minimum an Restsüsse auskommen."

Trimbach Gewürztraminer

Der Gewürztraminer kam vermutlich im Jahr 1511 ins Elsass. Ab 1870 wurden die ersten Rebklone ausgewählt, um bessere, aromatischere Traminer zu erzeugen. Seither sprechen auch die Winzer vom würzigen Traminer. Heute wächst Gewürztraminer auf rund 2.700 Hektar der elsässischen Weinberge und erbringt hier opulente, kraftvolle Weine mit der charakteristischen traubig-süßen Frucht und einem Alkoholgehalt von rund 13 % Vol. Bei Trimbach werden konsequent nur optimal gereifte Trauben ausgewählt, die größtenteils Mitte bis Ende Oktober gelesen wurden. In der Kellerei werden die entrappten Beeren schonend gepresst und die Moste bei kontrollierten Temperaturen im Edelstahltank vergoren. Um ihre ganze aromatische Fülle und Struktur zu entfalten, werden die Weine anschließend im großen Holzfass ausgebaut und nach der Flaschenabfüllung für mindestens zwei weitere Jahre zur Ruhe gelegt, bevor man sie mit beginnender Trinkreife für den Handel frei gibt.