Wählen Sie bitte Land und Sprache aus.
  • Weine der VDP Prädikatsweingüter

    Die besten Weine Deutschlands

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von
bis
60 | 120

Ein harmonischer und gelassener Riesling!

Biowein trocken
Dr. Bürklin-Wolf Wachenheimer Goldbächel P.C. Bio 2016

BIO-Kontrollnummer: DE-ÖKO-003**

Deutschland | Pfalz | Riesling
Auf Lager. Lieferzeit 2-4 Werktage.
23,09 € *
Inhalt 0.75 Liter (30,79 € * / 1 L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
1

Ein wunderschönes Verbrechen am Terroir!

Stephan Kahl | Vinexus

trocken
Dr. Heger Ihringer Winklerberg Riesling 1. Lage trocken 2014
Deutschland | Baden | Riesling
Auf Lager. Lieferzeit 2-4 Werktage.
ab 18,66 € *
Inhalt 0.75 Liter (24,87 € * / 1 L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
(1)

In der Spätburgunder Tradition steckt viel Potential!

Biowein trocken
Ökonomierat Rebholz Spätburgunder Tradition Bio 2014

BIO-Kontrollnummer: DE-ÖKO-003**

Deutschland | Pfalz | Spätburgunder /...
Auf Lager. Lieferzeit 2-4 Werktage.
ab 24,15 € * 24,19 € *
Inhalt 0.75 Liter (32,20 € * / 1 L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Eine Tanzstunde auf der Zunge!

Biowein trocken
Dr. Bürklin-Wolf Wachenheimer Riesling trocken Bio 2016

BIO-Kontrollnummer: DE-ÖKO-003**

Deutschland | Pfalz | Riesling
Auf Lager. Lieferzeit 2-4 Werktage.
13,01 € *
Inhalt 0.75 Liter (17,34 € * / 1 L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
(1)

Ein frischer, typischer VDP.Gutswein Riesling!

trocken
Schloss Westerhaus Riesling trocken 2016
Deutschland | Rheinhessen | Riesling
Auf Lager. Lieferzeit 2-4 Werktage.
ab 7,97 € *
Inhalt 0.75 Liter (10,62 € * / 1 L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
-12%

Ein prachtvoller Grauburgunder aus Rheinhessen!

trocken
Schloss Westerhaus Ingelheimer Grauer Burgunder trocken 2015
Deutschland | Rheinhessen | Pinot Grigio
Auf Lager. Lieferzeit 2-4 Werktage.
12,00 € * 13,61 € *
Inhalt 0.75 Liter (16,00 € * / 1 L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Biowein trocken
Ökonomierat Rebholz Riesling Bio 2016

BIO-Kontrollnummer: DE-ÖKO-003**

Deutschland | Pfalz | Riesling
Im Zulauf. Jetzt vorbestellen.
ab 14,07 € *
Inhalt 0.75 Liter (18,76 € * / 1 L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Besondere Lage, die im Riesling einen idealen Partner gefunden hat!

Biowein lieblich
Bassermann-Jordan Deidesheimer Riesling feinherb Bio 2016

BIO-Kontrollnummer: DE-ÖKO-003**

Deutschland | Pfalz | Riesling
Auf Lager. Lieferzeit 2-4 Werktage.
12,05 € * 12,61 € *
Inhalt 0.75 Liter (16,07 € * / 1 L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
(1)

Frisch und elegant!

Biowein trocken
Dr. Bürklin-Wolf Ruppertsberger Riesling Bio 2016

BIO-Kontrollnummer: DE-ÖKO-003**

Deutschland | Pfalz | Riesling
Auf Lager. Lieferzeit 2-4 Werktage.
13,11 € *
Inhalt 0.75 Liter (17,48 € * / 1 L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

halbtrocken
Pawis Müller-Thurgau 2017
Deutschland | Saale-Unstrut | Müller-Thurgau
Auf Lager. Lieferzeit 2-4 Werktage.
ab 11,60 € *
Inhalt 0.75 Liter (15,46 € * / 1 L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Ungeheurlich lecker!

Biowein trocken
Bassermann-Jordan Forster Ungeheuer - Ziegler - Riesling 1. Lage trocken Bio 2017

BIO-Kontrollnummer: DE-ÖKO-003**

Deutschland | Pfalz | Riesling
Auf Lager. Lieferzeit 2-4 Werktage.
19,92 € *
Inhalt 0.75 Liter (26,56 € * / 1 L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Ein Riesling im Duft wie ein Korb reifer Äpfel!

halbtrocken
Schloss Westerhaus Riesling feinherb 2016
Deutschland | Rheinhessen | Riesling
Auf Lager. Lieferzeit 2-4 Werktage.
ab 7,97 € * 8,07 € *
Inhalt 0.75 Liter (10,62 € * / 1 L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
-12%

Knackig, klar & elegant!

trocken
Schloss Westerhaus Ingelheimer Weißer Burgunder trocken 2017
Deutschland | Rheinhessen | Weißburgunder
Auf Lager. Lieferzeit 2-4 Werktage.
ab 12,00 € * 13,61 € *
Inhalt 0.75 Liter (16,00 € * / 1 L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Casteller Reitsteig Spätburgunder trocken 2015
Deutschland | Franken | Spätburgunder /...
Auf Lager. Lieferzeit 2-4 Werktage.
16,64 € *
Inhalt 0.75 Liter (22,19 € * / 1 L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Ein Spätburgunder erster Güte!

trocken
Friedrich Becker Spätburgunder 'B' 2014
Deutschland | Pfalz | Spätburgunder /...
Auf Lager. Lieferzeit 2-4 Werktage.
ab 22,13 € *
Inhalt 0.75 Liter (29,51 € * / 1 L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Vielschichtige Eleganz - ein fürstlicher Tropfen!

trocken
Casteller Kirchberg Silvaner Erste Lage trocken 2017
Deutschland | Franken | Silvaner
Auf Lager. Lieferzeit 2-4 Werktage.
14,07 € * 14,62 € *
Inhalt 0.75 Liter (18,76 € * / 1 L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Fruchtig-würzige Frische!

trocken
Schloss Castell Müller-Thurgau trocken 2017
Deutschland | Franken | Müller-Thurgau
Auf Lager. Lieferzeit 2-4 Werktage.
ab 8,02 € * 8,07 € *
Inhalt 0.75 Liter (10,69 € * / 1 L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
-12%

Ein prachtvoller Grauburgunder aus Rheinhessen!

trocken
Schloss Westerhaus Ingelheimer Grauer Burgunder trocken 2017
Deutschland | Rheinhessen | Pinot Grigio
Auf Lager. Lieferzeit 2-4 Werktage.
ab 12,00 € * 13,61 € *
Inhalt 0.75 Liter (16,00 € * / 1 L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

"Ein Topwein!" (Martin S. Lambeck, Bild am Sonntag)

trocken
Franz Keller Oberbergener Bassgeige Spätburgunder 2016
Deutschland | Baden | Spätburgunder /...
Auf Lager. Lieferzeit 2-4 Werktage.
16,08 € *
Inhalt 0.75 Liter (21,45 € * / 1 L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
-7%
1

Erfrischender Klassiker mit feinen Fruchtaromen!

halbtrocken
Prinz von Hessen Riesling Classic 2017
Deutschland | Rheingau | Riesling
Auf Lager. Lieferzeit 2-4 Werktage.
8,87 € * 9,58 € *
Inhalt 0.75 Liter (11,83 € * / 1 L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
(2)
60 | 120

Mehr Info

Über 200 Winzer aus Deutschland, ein gemeinsamer Verband. Der VDP - Verband deutscher Prädikatsweingüter e.V. garantiert, die renommiertesten Weingüter unter einem Zeichen zusammenzufassen. Der VDP hat es sich zur Aufgabe gemacht, die jahrhundertealte Weinkultur Deutschlands zu pflegen, die Optimierung der Weinqualität deutschen Weines zu steigern und den naturbelassenen Weinbau zu fördern. Und das seit 1910. Seither ist viel geschehen. Über 200 Weingüter sind dem VDP beigetreten, die gemeinsam etwa 2,6% der deutschen Weinmenge produzieren. 5% der deutschen Rebfläche, also knapp 5.000 Hektar, werden in Deutschland von VDP-Weingütern bewirtschaftet, was einen Anteil am Gesamtumsatz der deutschen Weinmenge von 8% beträgt.

Die Rebsorte Riesling ist auch bei den VDP-Weingütern die Hauptrebsorte. 55% der bepflanzten Weinberge beansprucht die Edelrebsorte. Doch auch feine Rotweine, natürlich hauptsächlich Pinot Noir, besitzen den VDP-Status. Der VDP steht seit über 100 Jahren für die besten Weine von den besten Winzern Deutschlands.

Hier können Sie alle Weine unserer VDP-Weingüter auf einen Blick entdecken! Der VDP-Adler auf der Flaschenkapsel der Einzelweine zeigt an, dass sich in der Flasche einer der besten Weine Deutschlands befindet. Für alle anderen Weine gilt: VDP-Weingut ja, VDP-Klassifikation nein. Trotzdem Weltklasse!

Über 200 Weingüter unter dem Traubenadler

Der Traubenadler ist das VDP-Siegel, das die Weinflaschen der VDP-Weingüter ziert. Somit ist die Garantie auf feinste Weine einer jahrhundertealten Weinkultur gegeben. Der VDP garantiert mit dem Traubenadler für diese Qualität.

VDP-Weine gehören zu den besten Weinen der Welt. Edle Rebsorten, beste Weinlagen und professionelle und leidenschaftliche Winzer erzeugen Weine für den ganz besonderen Genuss. Der VDP sorgt mit einer Reihe von Prinzipien und Regeln für die Einhaltung der erstklassigen Qualität seiner Spitzenweine.

VDP Weine: Im Einklang mit der Natur

Der Ökoweinbau unter den VDP-Weingütern ist überproportional hoch. 14,5% der VDP-Weingüter bewirtschaftet die Weinberge nach ökologischen Kriterien und füllt Wein aus ökologischer Landwirtschaft ab. Insgesamt werden in Deutschland 5000 Hektar Rebfläche ökologisch bewirtschaftet, der VDP stellt hierbei 14% dieser Rebflächen.

Die VDP-Weinberge sind einzigartige Mikrokosmen voller Leben. Naturbelassene Böden sorgen für fruchtbare Erde und ausreichende Mineralität. Insekten, Blumen und Wildkräuter helfen, die Böden und die Pflanzen naturgemäß gedeihen zu lassen.

Auch beim Rebschnitt wird auf natürliche Auslese gesetzt. Alles, was am Rebstock mittelmäßig wächst, wird abgeschnitten. Der dadurch erzeugte Mengenabfall an Lesegut sorgt für lockerbeerige Trauben und somit für elegante, komplexe und terroirbetonte Weine. Der Boden ist beim VDP besonders wichtig. Die Weinberge sind ausschlaggebend für die Qualität der VDP-Weine. Durch die VDP Klassifikation wird der Weinbau transparent.

Die VDP Klassifikation: Vom Gutswein zur Großen Lage

Seit dem Jahr 2012 ist das vierstufige Klassifikationsmodell des VDP gültig. Es gibt auf VDP Basis vier verschiedene Qualitätsstufen der Weine: VDP.Gutswein, VDP.Ortswein, VDP.Erste Lage® und VDP.Große Lage®.

Hiermit lässt sich schon deutlich erkennen, dass es dem VDP um das Terroir, ergo die Böden und das Mikroklima der Weinberge geht. Die Herkunft in Verbindung mit der Qualität – das wird im Klassifikationsmodell des VDP deutlich. Die VDP Klassifikation beurteilt damit den Wert der besten Weinbergslagen Deutschlands.

Die VDP.Große Lage® - Die absolute Spitze der Weine

Trockene VDP-Weine aus Großen Lagen werden als VDP.Großes Gewächs bezeichnet und als "Qualitätswein trocken" gekennzeichnet. Auf der Flasche sind VDP.Große Lage® Weine mit einem GG-Logo präsentiert. Fruchtsüße Weine der VDP.Große Lage® erhalten die traditionellen Prädikate Kabinett, Spätlese, Auslese, Beerenauslese, Trockenbeerenauslese oder Eiswein.

Die Weine der VDP.Große Lage® sind die hochwertigsten Weine des VDP. Die Trauben stammen hier aus einzelnen Parzellen und werden dementsprechend detailgenau vermarktet. Der Maximalertrag darf hierbei einen Wert von 50 Hektoliter per Hektar nicht überschreiten. Das Mostgewicht muss mindestens Spätlesequalität besitzen und die Trauben werden per Hand selektiv geerntet.

VDP Weine der anderen Klassen

Die VDP.Erste Lage® bezeichnet die erstklassigen VDP Weine. Die Weine der VDP.Erste Lage® werden auch als "Qualitätsweine trocken" gekennzeichnet: Optimales Wachstum, höchste Qualität und eine dezidiert eigene Stilistik. Die fruchtsüßen Erste Lage Weine präsentieren sich mit den klassischen Prädikaten, einem Qualitätswein ebenbürtig.

Die VDP.Ortsweine sind dem Namen nach Weine aus kleinen Weinbergen innerhalb traditioneller Ortschaften, die aus regionaltypischen Rebsorten gekeltert werden. VDP.Gutsweine sind die Starter in die hohe Klasse der VDP Weine. Aus klassischen Weinbergslagen entstehen in dieser Klassifikation tolle Basisweine auf hohem Niveau.

Der VDP: Mittler zwischen Tradition und Moderne

Deutscher Wein liegt im Trend. Der Absatzmarkt, etwa nach China, ist ein wachsender, aber auch hierzulande wird wieder vermehrt deutscher Wein getrunken. Grund hierfür sind die hervorragenden Qualitäten der Deutschweine, vor allem die der VDP Weine.

Der VDP ist die älteste Winzervereinigung der Welt und tauscht seit über 100 Jahren das Wissen um die Tradition und die Weinkultur unter seinen Mitgliedern aus. Der VDP achtet darauf, dass die Weine mit dem Traubenadler immer die Tradition wahren, bodenständig bleiben, sich aber nicht neuen Trends und Herausforderungen zu stellen. So sind die VDP Weine lebendige und klassische Weine aus Deutschland, die die höchste Qualität besitzen.

Zur VPD Website: www.vdp.de